Produkte

Schmökern Sie in unseren Produkten aus der Manufaktur

2
Yes
None
1
1000000
/produkte/produkte-aus-der-manufaktur/
Thumbnail

Kategorien:

Unterkategorien:

Tags:

Saisonale Dekorationen
Preise & Pokale
Schmuck
Basteln & Spielen
Bastelset Edelsteinbäumchen
Bastelset Edelsteinbäumchen Image

Bastelset mit Anleitung zum Selberbasteln. Inhalt: Sölker Marmor Untersetzer, Draht, Edelsteinsplitter und Anleitung.

Produktnummer: 110008944

Bastelsets
Bastelsets  Image
Bastelsets für Groß & Klein. Inklusiver Verpackung mit Bildanleitung. Verfügbare Bastelsets: Edelsteinbäumchen, Edelstein Splitterarmband oder Papierkrippe mit Figuren. Produktnr.; 110008944
Edelsteinbäumchen
Edelsteinbäumchen Image
Edelsteibäumchen aus feinen Edelsteinsplittern.Handgefertigt. Ein Mitbringsel oder Glücksbringer. Verschiedene Ausführungen erhältlich. Produktnr.: 110009016
Brettspiel Hus Bao
Brettspiel Hus Bao Image
Spannendes Brettspiel mit kleinen Edelsteintrommelsteinen und handgefertigtes Holzspielbrett. Inklusiver Anleitung und Lodenverpackung. Produktnr.: 110006384
Mineraliensammlung für Anfänger
Mineraliensammlung für Anfänger Image
Einsteigerset für Mineraliensammler. Eine kleine Sammlung mit 20 Fundstücken aus aller Welt. Inklusive Steibeschreibungen. Produktnr.: 110010136
Speckstein Vorlagen
Speckstein Vorlagen Image
Speckstein Schleifsteine als Rohform oder Vorlage erhältlich. Speckstein ist der weichste Stein und lässt sich ganz einfach schnitzen und bearbeiten. Verschiedene Ausführungen von Herz, Anhänger oder Tiervorlagen. Produktnr.: 110004562
Saisonale Dekorationen
Steinschale Kalk Dachstein
Steinschale Kalk Dachstein Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Dachstein ist der höchste Gipfel in Österreich mit 2995 Meter Seehöhe. Schon im 19. Jahrhundert beschrieb Friedrich Simony (Dachsteinpionier/Naturforscher) diesen besonderen Kalkstein – Dachsteinkalk. Ein reiner Kalkstein (CaCO3) der hellgrau, weißlich, bis ins Rötliche in Erscheinung tritt. Entstanden vor 217 bis 200 Millionen Jahren in der Obertrias, gehört dieses Kalkgestein zu den Wahrzeichen Österreichs. Fundort: Dachstein, Steiermark. Maße: 28x20x6cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Kalk Dachstein
Steinschale Kalk Dachstein Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Dachstein ist der höchste Gipfel in Österreich mit 2995 Meter Seehöhe. Schon im 19. Jahrhundert beschrieb Friedrich Simony (Dachsteinpionier/Naturforscher) diesen besonderen Kalkstein – Dachsteinkalk. Ein reiner Kalkstein (CaCO3) der hellgrau, weißlich, bis ins Rötliche in Erscheinung tritt. Entstanden vor 217 bis 200 Millionen Jahren in der Obertrias, gehört dieses Kalkgestein zu den Wahrzeichen Österreichs. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 21x17x6cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Phyllit
Steinschale Phyllit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Phyllit heißt auf Griechisch „Blatt“. Das Gestein gehört zu der Familie der Schiefer. Er ist feinschuppig, silbergrau- oder grünfärbig mit deutlichem Seidenglanz. Zu 50% besteht er aus Muskovit, daher sein Name. Muskovite sind sehr feinblättrig. Eine Platte ist bis 0,1mm spaltbar. Fundorte gibt es auf der ganzen Welt. Alle Vorkommen des Phyllits entstanden im Zuge der Gebirgsbildungen vor über 300 Millionen Jahren. Schön gezeichnete Rohsteine findet man in Österreich und in Deutschland. An vielen Fundorten wird der Phyllit als Dachziegeln verwendet, da er frostbeständig ist. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 19x17x6cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Kalk Dachstein
Steinschale Kalk Dachstein Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Dachstein ist der höchste Gipfel in Österreich mit 2995 Meter Seehöhe. Schon im 19. Jahrhundert beschrieb Friedrich Simony (Dachsteinpionier/Naturforscher) diesen besonderen Kalkstein – Dachsteinkalk. Ein reiner Kalkstein (CaCO3) der hellgrau, weißlich, bis ins Rötliche in Erscheinung tritt. Entstanden vor 217 bis 200 Millionen Jahren in der Obertrias, gehört dieses Kalkgestein zu den Wahrzeichen Österreichs. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 43x29x10,5cm. Gewicht: 6kg
Steinschale Schiefer Epidot
Steinschale Schiefer Epidot Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Epidot gehört zu den Schiefermineralien und ist eine Varietät vom Grünschiefer, auch Prasinit genannt. Durch vermehrtes Vorkommen von Epidot/Albit/Chlorit/Aktinolith ist dieses Mineral in seiner Musterung variantenreicher. Das Gestein wird unter anderem im Straßenbau verwendet. Die Rohsteine lassen sich gut zu wunderbaren Dekorationsgegenständen verarbeiten. Fundorte liegen in Österreich, Schweiz und Italien. Fundort: Kleinarltal, Salzburg. Maße: 29x20x9,5cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Kalk Dachstein
Steinschale Kalk Dachstein Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Dachstein ist der höchste Gipfel in Österreich mit 2995 Meter Seehöhe. Schon im 19. Jahrhundert beschrieb Friedrich Simony (Dachsteinpionier/Naturforscher) diesen besonderen Kalkstein – Dachsteinkalk. Ein reiner Kalkstein (CaCO3) der hellgrau, weißlich, bis ins Rötliche in Erscheinung tritt. Entstanden vor 217 bis 200 Millionen Jahren in der Obertrias, gehört dieses Kalkgestein zu den Wahrzeichen Österreichs. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 49x28x18cm. Gewicht: 8kg
Steinschale Kalk Trias
Steinschale Kalk Trias Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Das Erdzeitalter Trias begann vor 251 Millionen Jahren. Die in dieser Zeit entstandenen Kalksteine sind maritim (im Meer) entstanden. Die Gesteinsschicht setzt sich aus mehreren Varietäten von Kalksteinen zusammen, wie zum Beispiel Muschelkalk, Sandstein und viele verschieden Kalksteine mit örtlicher Namensgebung. Die Fundorte liegen rund um die Nördlichen Kalkalpen. Bekannte Fundorte in Österreich liegen in Altaussee und Zlambach. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 23x20x4cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Gutensteiner
Steinschale Kalk Gutensteiner Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um eine Kalkschicht in den nördlichen Kalkalpen, die vor 242 Millionen Jahren entstand. Benannt ist Sie nach dem Ort Gutenstein im Piestingtal in Niederösterreich. Die regionale Steinart kann eine schwarz bis grau-bräunlich Färbung aufweisen und ist mit weißen Calcit Adern durchmasert. Wenn dieser Rohstoff bearbeitet und poliert ist, zeigt er eine ganz besondere Musterung. Fundort: Kleinarltal, Salzburg. Maße: 20x16x6cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Marmor Öblarn
Steinschale Marmor Öblarn Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Marmor wird auch Walchener Marmor genannt. Sein Fundort befindet sich im Walchgraben bei Öblarn. Neben dem Marmorvorkommen wurden dort bereits im Jahre 1230 auf 1100 bis 1550 m Seehöhe Erzmineralien abgebaut. Darunter Kupfer, Silber, Gold, Schwefel und Blei. Zwei Grabsteine aus dem Marmor bezeugen, dasd auch Römer diesen schönen Marmor bearbeitet haben. Der Walchener Marmor wurde bis vor wenigen Jahren noch abgebaut. Fundort: Öblarn, Steiermark. Maße: 35x35x8cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 17x17x5,5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Anhydrit
Steinschale Anhydrit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Anhydrit bedeutet „Ohne Wasser“ und stammt aus dem Griechischen. Diese Steinart kann an mehr als 1400 Fundorten auf der ganzen Welt gefunden werden. Das Mineral verbindet sich gerne mit anderen Gesteinen, wie zum Beispiel mit Gips, Calcit, Tonmineralien oder Bitumen. Aus diesem Grund können unterschiedliche Muster entstehen. Gemahlen und pulverisiert findet Anhydrit Verwendung in der Baubranche, wie in Zement oder in Estrich. Es wird auch als Düngemittel verarbeitet. In Österreich kann Anhydrit in Burgenland, Salzburg, Kärnten, Tirol, Oberösterreich und in Steiermark finden. Fundort: Golling, Salzburg. Maße: 46x28x7cm. Gewicht: 5kg
Steinschale Phyllit
Steinschale Phyllit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Phyllit heißt auf Griechisch „Blatt“. Das Gestein gehört zu der Familie der Schiefer. Er ist feinschuppig, silbergrau- oder grünfärbig mit deutlichem Seidenglanz. Zu 50% besteht er aus Muskovit, daher sein Name. Muskovite sind sehr feinblättrig. Eine Platte ist bis 0,1mm spaltbar. Fundorte gibt es auf der ganzen Welt. Alle Vorkommen des Phyllits entstanden im Zuge der Gebirgsbildungen vor über 300 Millionen Jahren. Schön gezeichnete Rohsteine findet man in Österreich und in Deutschland. An vielen Fundorten wird der Phyllit als Dachziegeln verwendet, da er frostbeständig ist. Fundort: Donnersbach, Steiermark. Maße: 29x15x6cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Kalk Porphyr
Steinschale Kalk Porphyr Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Porphyr, der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Purpur oder Purpurfärbig“. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 26x14x7cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Konglomerat
Steinschale Konglomerat Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Konglomerat heißt auf lateinisch conglomerare. Übersetzt bedeutet, dass „zusammengerollt“. Abgerundete Gesteinstrümmer haben sich mit einem feinkörnigen Bindemittel, wie etwa Ton, Kalk oder Kiesel, wieder verbunden. Er setzt sich aus verschiedenen Gesteinsarten zusammen, daher sein buntes Muster. Er kann in den Farbtönen grau, braun, beige, gelblich, bläulich und rot gefunden werden. Auf alten Geröllfeldern und Schwemmkegeln wird er unter anderem in Österreich, Deutschland, Schweiz und in Italien gefunden. Feste Sorten des Konglomerats wurden zum Bauen von Monumenten verwendet. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 22x17x5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Marmor Wachau
Steinschale Marmor Wachau Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Den Wachauer Marmor findet man in Kottes-Purk, südlich der Ortschaft Marbach an der kleinen Krems. Er gehört zu der Gesteinsfamilie Calcit-Marmor und besteht aus ca. 93% Calcit mit Graphiteinlagerung. Durch diese Einlagerung weist er ein gewolktes, gestreiftes, graues Muster auf. Entstanden ist diese Gesteinsschicht vor ca. 350 Millionen Jahren. Im Jahre 1880 N.C. wurde mit dem Abbau begonnen und ist aktuell noch immer im Betrieb. Fundort: Wachau, Niederösterreich. Maße: 28x25x9,5cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Kalk Porphyr
Steinschale Kalk Porphyr Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Porphyr, der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Purpur oder Purpurfärbig“. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 24x20x7cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Anhydrit
Steinschale Anhydrit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Anhydrit bedeutet „Ohne Wasser“ und stammt aus dem Griechischen. Diese Steinart kann an mehr als 1400 Fundorten auf der ganzen Welt gefunden werden. Das Mineral verbindet sich gerne mit anderen Gesteinen, wie zum Beispiel mit Gips, Calcit, Tonmineralien oder Bitumen. Aus diesem Grund können unterschiedliche Muster entstehen. Gemahlen und pulverisiert findet Anhydrit Verwendung in der Baubranche, wie in Zement oder in Estrich. Es wird auch als Düngemittel verarbeitet. In Österreich kann Anhydrit in Burgenland, Salzburg, Kärnten, Tirol, Oberösterreich und in Steiermark finden. Fundort: Golling, Salzburg. Maße: 38x30x9cm. Gewicht: 5kg
Steinschale Phyllit
Steinschale Phyllit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Phyllit heißt auf Griechisch „Blatt“. Das Gestein gehört zu der Familie der Schiefer. Er ist feinschuppig, silbergrau- oder grünfärbig mit deutlichem Seidenglanz. Zu 50% besteht er aus Muskovit, daher sein Name. Muskovite sind sehr feinblättrig. Eine Platte ist bis 0,1mm spaltbar. Fundorte gibt es auf der ganzen Welt. Alle Vorkommen des Phyllits entstanden im Zuge der Gebirgsbildungen vor über 300 Millionen Jahren. Schön gezeichnete Rohsteine findet man in Österreich und in Deutschland. An vielen Fundorten wird der Phyllit als Dachziegeln verwendet, da er frostbeständig ist. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 26x16x6cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Koralle
Steinschale Koralle Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um einen Kalkstein mit einer einzigartigen Musterung. Die Muster entstehen durch bis zu 50% eingelagerte Korallen, Algen und Kalkschwämme. Entstanden vor 200 Millionen Jahren im Erdzeitalter Jura. Korallen Rohsteine die bei uns verarbeitet werden sind hauptsächlich im Bereich des Toten Gebirge (Teil der Nördlichen Kalkalpen) gefunden worden. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 20x19x7cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Marmor Öblarn
Steinschale Marmor Öblarn Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Marmor wird auch Walchener Marmor genannt. Sein Fundort befindet sich im Walchgraben bei Öblarn. Neben dem Marmorvorkommen wurden dort bereits im Jahre 1230 auf 1100 bis 1550 m Seehöhe Erzmineralien abgebaut. Darunter Kupfer, Silber, Gold, Schwefel und Blei. Zwei Grabsteine aus dem Marmor bezeugen, dasd auch Römer diesen schönen Marmor bearbeitet haben. Der Walchener Marmor wurde bis vor wenigen Jahren noch abgebaut. Fundort: Öblarn, Steiermark. Maße: 30x26x10,5cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Konglomerat
Steinschale Konglomerat Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Konglomerat heißt auf lateinisch conglomerare. Übersetzt bedeutet, dass „zusammengerollt“. Abgerundete Gesteinstrümmer haben sich mit einem feinkörnigen Bindemittel, wie etwa Ton, Kalk oder Kiesel, wieder verbunden. Er setzt sich aus verschiedenen Gesteinsarten zusammen, daher sein buntes Muster. Er kann in den Farbtönen grau, braun, beige, gelblich, bläulich und rot gefunden werden. Auf alten Geröllfeldern und Schwemmkegeln wird er unter anderem in Österreich, Deutschland, Schweiz und in Italien gefunden. Feste Sorten des Konglomerats wurden zum Bauen von Monumenten verwendet. Fundort: Drautal, Kärnten. Maße: 39x21x9cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Kalk Trias
Steinschale Kalk Trias Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Das Erdzeitalter Trias begann vor 251 Millionen Jahren. Die in dieser Zeit entstandenen Kalksteine sind maritim (im Meer) entstanden. Die Gesteinsschicht setzt sich aus mehreren Varietäten von Kalksteinen zusammen, wie zum Beispiel Muschelkalk, Sandstein und viele verschieden Kalksteine mit örtlicher Namensgebung. Die Fundorte liegen rund um die Nördlichen Kalkalpen. Bekannte Fundorte in Österreich liegen in Altaussee und Zlambach. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 21x12x5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 26x20x8cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Porphyr
Steinschale Kalk Porphyr Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Porphyr, der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Purpur oder Purpurfärbig“. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 20x16x5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Schichtkalk
Steinschale Kalk Schichtkalk Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Diese Kalkart entstand vor ca. 160 Millionen Jahre im relativ flachen Meer. Durch das Ablagern von Kalkschlamm bildeten sich gleichmäßige Kalkschichten am Meeresboden. Mit den Jahren wuchsen diese Schichten zu den sogenannten Massenkalken/ Riffkalken/Schichtkalken heran. Ihresgleichen wird in der Industrie für die Bauwirtschaft, Zementherstellung und in der Glasherstellung verwendet. Es gibt mehrere Fundorte, unter anderem im Ausseerland. Fundort: Altaussee, Steiermark. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 32x22x8cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Kalk Jura
Steinschale Kalk Jura Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Auch Jura-Marmor genannt, entstand vor 175 bis 161 Millionen Jahren in dem braunen Jura. Dieser Kalk besteht zu 95% aus Calciumcarbonat (CaCO3). Durch den hohen Eisengehalt bekommt dieser Kalk seine typisch braune Maserung. Im Jura Kalk werden auch Fossilien gefunden. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 28x22x8cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Kalk Gutensteiner
Steinschale Kalk Gutensteiner Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um eine Kalkschicht in den nördlichen Kalkalpen, die vor 242 Millionen Jahren entstand. Benannt ist Sie nach dem Ort Gutenstein im Piestingtal in Niederösterreich. Die regionale Steinart kann eine schwarz bis grau-bräunlich Färbung aufweisen und ist mit weißen Calcit Adern durchmasert. Wenn dieser Rohstoff bearbeitet und poliert ist, zeigt er eine ganz besondere Musterung. Fundort: Kleinarltal, Salzburg. Maße: 26x22x7cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Kalk Crinoiden
Steinschale Kalk Crinoiden Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Kalkalpen, Steiermark. Maße: 18x17x7cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Crinoiden
Steinschale Kalk Crinoiden Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 35x23x8cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Kalk Crinoiden
Steinschale Kalk Crinoiden Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 34x20x7cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 21xx17x6,5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Konglomerat
Steinschale Konglomerat Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Konglomerat heißt auf lateinisch conglomerare. Übersetzt bedeutet, dass „zusammengerollt“. Abgerundete Gesteinstrümmer haben sich mit einem feinkörnigen Bindemittel, wie etwa Ton, Kalk oder Kiesel, wieder verbunden. Er setzt sich aus verschiedenen Gesteinsarten zusammen, daher sein buntes Muster. Er kann in den Farbtönen grau, braun, beige, gelblich, bläulich und rot gefunden werden. Auf alten Geröllfeldern und Schwemmkegeln wird er unter anderem in Österreich, Deutschland, Schweiz und in Italien gefunden. Feste Sorten des Konglomerats wurden zum Bauen von Monumenten verwendet. Fundort: Ardning, Steiermark. Maße: 18x14x6cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Hirlatz
Steinschale Kalk Hirlatz Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Hirlatz ist eine Gebirgsgruppe im Norden des Dachsteinmassivs. Diese Berge bestehen aus Hirlatz – Kalk, einer rötlich – marmorierten Varietät des Dachsteinkalks. Dort befindet sich auch die drittlängste Höhle von Österreich: Die Hirlatzhöhle. Mit einer Länge von 112km und einer Tiefe von 1560 m gehört sie zu den 9. Tiefsten Höhlen der Welt. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 19x19x8cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Koralle
Steinschale Koralle Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um einen Kalkstein mit einer einzigartigen Musterung. Die Muster entstehen durch bis zu 50% eingelagerte Korallen, Algen und Kalkschwämme. Entstanden vor 200 Millionen Jahren im Erdzeitalter Jura. Korallen Rohsteine die bei uns verarbeitet werden sind hauptsächlich im Bereich des Toten Gebirge (Teil der Nördlichen Kalkalpen) gefunden worden. Fundort: Kalkalpen, Steiermark. Maße: 30x27x8cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Koralle
Steinschale Koralle Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um einen Kalkstein mit einer einzigartigen Musterung. Die Muster entstehen durch bis zu 50% eingelagerte Korallen, Algen und Kalkschwämme. Entstanden vor 200 Millionen Jahren im Erdzeitalter Jura. Korallen Rohsteine die bei uns verarbeitet werden sind hauptsächlich im Bereich des Toten Gebirge (Teil der Nördlichen Kalkalpen) gefunden worden. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 22x19x7cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Koralle
Steinschale Koralle Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um einen Kalkstein mit einer einzigartigen Musterung. Die Muster entstehen durch bis zu 50% eingelagerte Korallen, Algen und Kalkschwämme. Entstanden vor 200 Millionen Jahren im Erdzeitalter Jura. Korallen Rohsteine die bei uns verarbeitet werden sind hauptsächlich im Bereich des Toten Gebirge (Teil der Nördlichen Kalkalpen) gefunden worden. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 28x18x7cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Brekzie
Steinschale Brekzie Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Brekzie bedeutet übersetzt „Bruch“. Die italienische Übersetzung von „Breccie“ ist „Schotter“. Der Begriff findet sich mehrfach in den Werken von Goethe wieder. Das Mineral besteht aus bunten, kantigen Gesteinstrümmern von Schutt und Bergsturzmaterial aus verschiedenen Gesteinsarten. Im Laufe der vielen Jahren haben sich die verschiedenen Materialen wieder neu verbunden. Das Bindemittel dafür war Ton, Kalk oder Kiesel. Durch das intensive Polieren bekommt jedes Werkstück ein faszinierendes Muster, das an ein Gemälde erinnert. Brekzie kann man vielerorts in Österreich, Italien (Toskana, Sizilien), in den Westalpen, in Frankreich, Portugal, Indien oder in Venezuela finden. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 31x20x10cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Kalk Crinoiden
Steinschale Kalk Crinoiden Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 23x20x8cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Kalk Crinoiden
Steinschale Kalk Crinoiden Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 17x14x7cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Trias
Steinschale Kalk Trias Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Das Erdzeitalter Trias begann vor 251 Millionen Jahren. Die in dieser Zeit entstandenen Kalksteine sind maritim (im Meer) entstanden. Die Gesteinsschicht setzt sich aus mehreren Varietäten von Kalksteinen zusammen, wie zum Beispiel Muschelkalk, Sandstein und viele verschieden Kalksteine mit örtlicher Namensgebung. Die Fundorte liegen rund um die Nördlichen Kalkalpen. Bekannte Fundorte in Österreich liegen in Altaussee und Zlambach. Fundort: Zlambach, Oberösterreich. Maße: 28x28x10cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Marmor Öblarn
Steinschale Marmor Öblarn Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Marmor wird auch Walchener Marmor genannt. Sein Fundort befindet sich im Walchgraben bei Öblarn. Neben dem Marmorvorkommen wurden dort bereits im Jahre 1230 auf 1100 bis 1550 m Seehöhe Erzmineralien abgebaut. Darunter Kupfer, Silber, Gold, Schwefel und Blei. Zwei Grabsteine aus dem Marmor bezeugen, dasd auch Römer diesen schönen Marmor bearbeitet haben. Der Walchener Marmor wurde bis vor wenigen Jahren noch abgebaut. Fundort: Öblarn, Steiermark. Maße: 20x12x5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Marmor Öblarn
Steinschale Marmor Öblarn Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Marmor wird auch Walchener Marmor genannt. Sein Fundort befindet sich im Walchgraben bei Öblarn. Neben dem Marmorvorkommen wurden dort bereits im Jahre 1230 auf 1100 bis 1550 m Seehöhe Erzmineralien abgebaut. Darunter Kupfer, Silber, Gold, Schwefel und Blei. Zwei Grabsteine aus dem Marmor bezeugen, dasd auch Römer diesen schönen Marmor bearbeitet haben. Der Walchener Marmor wurde bis vor wenigen Jahren noch abgebaut. Fundort: Öblarn, Steiermark. Maße: 21x21x5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Marmor Öblarn
Steinschale Marmor Öblarn Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Marmor wird auch Walchener Marmor genannt. Sein Fundort befindet sich im Walchgraben bei Öblarn. Neben dem Marmorvorkommen wurden dort bereits im Jahre 1230 auf 1100 bis 1550 m Seehöhe Erzmineralien abgebaut. Darunter Kupfer, Silber, Gold, Schwefel und Blei. Zwei Grabsteine aus dem Marmor bezeugen, dasd auch Römer diesen schönen Marmor bearbeitet haben. Der Walchener Marmor wurde bis vor wenigen Jahren noch abgebaut. Fundort: Öblarn, Steiermark. Maße: 30x18x7cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Kalk Porphyr
Steinschale Kalk Porphyr Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Porphyr, der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Purpur oder Purpurfärbig“. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 19x15x6,5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Porphyr
Steinschale Kalk Porphyr Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Porphyr, der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Purpur oder Purpurfärbig“. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 25x24x9cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Kalk Porphyr
Steinschale Kalk Porphyr Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Porphyr, der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Purpur oder Purpurfärbig“. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 18x16x5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Porphyr
Steinschale Kalk Porphyr Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Porphyr, der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Purpur oder Purpurfärbig“. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 26x20x8cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Kalk Porphyr
Steinschale Kalk Porphyr Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Porphyr, der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Purpur oder Purpurfärbig“. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 33x27x10cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Kalk Dachstein
Steinschale Kalk Dachstein Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Dachstein ist der höchste Gipfel in Österreich mit 2995 Meter Seehöhe. Schon im 19. Jahrhundert beschrieb Friedrich Simony (Dachsteinpionier/Naturforscher) diesen besonderen Kalkstein – Dachsteinkalk. Ein reiner Kalkstein (CaCO3) der hellgrau, weißlich, bis ins Rötliche in Erscheinung tritt. Entstanden vor 217 bis 200 Millionen Jahren in der Obertrias, gehört dieses Kalkgestein zu den Wahrzeichen Österreichs. Fundort: Dachstein, Steiermark. Maße: 32x21x7cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Kalk Dachstein
Steinschale Kalk Dachstein Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Dachstein ist der höchste Gipfel in Österreich mit 2995 Meter Seehöhe. Schon im 19. Jahrhundert beschrieb Friedrich Simony (Dachsteinpionier/Naturforscher) diesen besonderen Kalkstein – Dachsteinkalk. Ein reiner Kalkstein (CaCO3) der hellgrau, weißlich, bis ins Rötliche in Erscheinung tritt. Entstanden vor 217 bis 200 Millionen Jahren in der Obertrias, gehört dieses Kalkgestein zu den Wahrzeichen Österreichs. Fundort: Dachstein, Steiermark. Maße: 21x19x8cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 24x18x7cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Kleinarltal, Salzburg. Maße: 22x19x7cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Gabbro
Steinschale Gabbro Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Name Gabbro ist von einer italienischen Ortschaft in der Toskana benannt. Er besteht zu 35% hellen Mineralien und 65% zu dunklen Mineralien. Diese Gesteinsfamilie kann man im Deutschland, Finnland und Schottland noch finden. Dieses wunderbare, dunkle, elegante Dekorationsgestein ist gut zu Bearbeiten und lässt sich auf Hochglanz polieren. Wird im Handeln oft als Syenit bezeichnet. Fundort: Großglockner, Kärnten. Maße: 19x17x4cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Gutensteiner
Steinschale Kalk Gutensteiner Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um eine Kalkschicht in den nördlichen Kalkalpen, die vor 242 Millionen Jahren entstand. Benannt ist Sie nach dem Ort Gutenstein im Piestingtal in Niederösterreich. Die regionale Steinart kann eine schwarz bis grau-bräunlich Färbung aufweisen und ist mit weißen Calcit Adern durchmasert. Wenn dieser Rohstoff bearbeitet und poliert ist, zeigt er eine ganz besondere Musterung. Fundort: Obertauern, Steiermark. Maße: 22x16x7cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Dachstein
Steinschale Kalk Dachstein Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Dachstein ist der höchste Gipfel in Österreich mit 2995 Meter Seehöhe. Schon im 19. Jahrhundert beschrieb Friedrich Simony (Dachsteinpionier/Naturforscher) diesen besonderen Kalkstein – Dachsteinkalk. Ein reiner Kalkstein (CaCO3) der hellgrau, weißlich, bis ins Rötliche in Erscheinung tritt. Entstanden vor 217 bis 200 Millionen Jahren in der Obertrias, gehört dieses Kalkgestein zu den Wahrzeichen Österreichs. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 43x25x9cm. Gewicht: 5kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 37.28.9cm. Gewicht: 5kg
Steinschale Kalk Dachstein
Steinschale Kalk Dachstein Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Dachstein ist der höchste Gipfel in Österreich mit 2995 Meter Seehöhe. Schon im 19. Jahrhundert beschrieb Friedrich Simony (Dachsteinpionier/Naturforscher) diesen besonderen Kalkstein – Dachsteinkalk. Ein reiner Kalkstein (CaCO3) der hellgrau, weißlich, bis ins Rötliche in Erscheinung tritt. Entstanden vor 217 bis 200 Millionen Jahren in der Obertrias, gehört dieses Kalkgestein zu den Wahrzeichen Österreichs. Fundort: Rettenbachalm, Oberösterreich. Maße: 26x19x10cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 39x28x10cm. Gewicht: 6kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 42x33x11cm. Gewicht: 8kg
Steinschale Schiefer Epidot
Steinschale Schiefer Epidot Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Epidot gehört zu den Schiefermineralien und ist eine Varietät vom Grünschiefer, auch Prasinit genannt. Durch vermehrtes Vorkommen von Epidot/Albit/Chlorit/Aktinolith ist dieses Mineral in seiner Musterung variantenreicher. Das Gestein wird unter anderem im Straßenbau verwendet. Die Rohsteine lassen sich gut zu wunderbaren Dekorationsgegenständen verarbeiten. Fundorte liegen in Österreich, Schweiz und Italien. Fundort: Kleinarltal, Salzburg. Maße: 25x23x9cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 31x25x10cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Schiefer Epidot
Steinschale Schiefer Epidot Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Epidot gehört zu den Schiefermineralien und ist eine Varietät vom Grünschiefer, auch Prasinit genannt. Durch vermehrtes Vorkommen von Epidot/Albit/Chlorit/Aktinolith ist dieses Mineral in seiner Musterung variantenreicher. Das Gestein wird unter anderem im Straßenbau verwendet. Die Rohsteine lassen sich gut zu wunderbaren Dekorationsgegenständen verarbeiten. Fundorte liegen in Österreich, Schweiz und Italien. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 26x23x8cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Phyllit
Steinschale Phyllit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Phyllit heißt auf Griechisch „Blatt“. Das Gestein gehört zu der Familie der Schiefer. Er ist feinschuppig, silbergrau- oder grünfärbig mit deutlichem Seidenglanz. Zu 50% besteht er aus Muskovit, daher sein Name. Muskovite sind sehr feinblättrig. Eine Platte ist bis 0,1mm spaltbar. Fundorte gibt es auf der ganzen Welt. Alle Vorkommen des Phyllits entstanden im Zuge der Gebirgsbildungen vor über 300 Millionen Jahren. Schön gezeichnete Rohsteine findet man in Österreich und in Deutschland. An vielen Fundorten wird der Phyllit als Dachziegeln verwendet, da er frostbeständig ist. Fundort: Flachauwinkel, Salzburg. Maße: 19x18x7,5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 37x28x9cm. Gewicht: 5kg
Steinschale Kalk Dachstein
Steinschale Kalk Dachstein Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um eine Kalkschicht in den nördlichen Kalkalpen, die vor 242 Millionen Jahren entstand. Benannt ist Sie nach dem Ort Gutenstein im Piestingtal in Niederösterreich. Die regionale Steinart kann eine schwarz bis grau-bräunlich Färbung aufweisen und ist mit weißen Calcit Adern durchmasert. Wenn dieser Rohstoff bearbeitet und poliert ist, zeigt er eine ganz besondere Musterung. Fundort: Zlamach, Oberösterreich. Maße: 24x20x9cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Phyllit
Steinschale Phyllit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Phyllit heißt auf Griechisch „Blatt“. Das Gestein gehört zu der Familie der Schiefer. Er ist feinschuppig, silbergrau- oder grünfärbig mit deutlichem Seidenglanz. Zu 50% besteht er aus Muskovit, daher sein Name. Muskovite sind sehr feinblättrig. Eine Platte ist bis 0,1mm spaltbar. Fundorte gibt es auf der ganzen Welt. Alle Vorkommen des Phyllits entstanden im Zuge der Gebirgsbildungen vor über 300 Millionen Jahren. Schön gezeichnete Rohsteine findet man in Österreich und in Deutschland. An vielen Fundorten wird der Phyllit als Dachziegeln verwendet, da er frostbeständig ist. Fundort: Flachauwinkel, Salzburg. Maße: 20x18x7cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Almtal, Oberösterreich. Maße: 24x21x10cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Phyllit
Steinschale Phyllit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Phyllit heißt auf Griechisch „Blatt“. Das Gestein gehört zu der Familie der Schiefer. Er ist feinschuppig, silbergrau- oder grünfärbig mit deutlichem Seidenglanz. Zu 50% besteht er aus Muskovit, daher sein Name. Muskovite sind sehr feinblättrig. Eine Platte ist bis 0,1mm spaltbar. Fundorte gibt es auf der ganzen Welt. Alle Vorkommen des Phyllits entstanden im Zuge der Gebirgsbildungen vor über 300 Millionen Jahren. Schön gezeichnete Rohsteine findet man in Österreich und in Deutschland. An vielen Fundorten wird der Phyllit als Dachziegeln verwendet, da er frostbeständig ist. Fundort: Flachauwinkel, Salzburg. Maße: 25x23x8,5cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Phyllit
Steinschale Phyllit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Phyllit heißt auf Griechisch „Blatt“. Das Gestein gehört zu der Familie der Schiefer. Er ist feinschuppig, silbergrau- oder grünfärbig mit deutlichem Seidenglanz. Zu 50% besteht er aus Muskovit, daher sein Name. Muskovite sind sehr feinblättrig. Eine Platte ist bis 0,1mm spaltbar. Fundorte gibt es auf der ganzen Welt. Alle Vorkommen des Phyllits entstanden im Zuge der Gebirgsbildungen vor über 300 Millionen Jahren. Schön gezeichnete Rohsteine findet man in Österreich und in Deutschland. An vielen Fundorten wird der Phyllit als Dachziegeln verwendet, da er frostbeständig ist. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 26x20x9cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Kleinarltal, Salzburg. Maße: 29x19x9cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 27x17x7cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Phyllit
Steinschale Phyllit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Phyllit heißt auf Griechisch „Blatt“. Das Gestein gehört zu der Familie der Schiefer. Er ist feinschuppig, silbergrau- oder grünfärbig mit deutlichem Seidenglanz. Zu 50% besteht er aus Muskovit, daher sein Name. Muskovite sind sehr feinblättrig. Eine Platte ist bis 0,1mm spaltbar. Fundorte gibt es auf der ganzen Welt. Alle Vorkommen des Phyllits entstanden im Zuge der Gebirgsbildungen vor über 300 Millionen Jahren. Schön gezeichnete Rohsteine findet man in Österreich und in Deutschland. An vielen Fundorten wird der Phyllit als Dachziegeln verwendet, da er frostbeständig ist. Fundort: Flachauwinkel, Salzburg. Maße:28x22x10cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 36x19x8,5cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Phyllit
Steinschale Phyllit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Phyllit heißt auf Griechisch „Blatt“. Das Gestein gehört zu der Familie der Schiefer. Er ist feinschuppig, silbergrau- oder grünfärbig mit deutlichem Seidenglanz. Zu 50% besteht er aus Muskovit, daher sein Name. Muskovite sind sehr feinblättrig. Eine Platte ist bis 0,1mm spaltbar. Fundorte gibt es auf der ganzen Welt. Alle Vorkommen des Phyllits entstanden im Zuge der Gebirgsbildungen vor über 300 Millionen Jahren. Schön gezeichnete Rohsteine findet man in Österreich und in Deutschland. An vielen Fundorten wird der Phyllit als Dachziegeln verwendet, da er frostbeständig ist. Fundort: Flachauwinkel, Salzburg. Maße: 29x25x10cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Kalk Gutensteiner
Steinschale Kalk Gutensteiner Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um eine Kalkschicht in den nördlichen Kalkalpen, die vor 242 Millionen Jahren entstand. Benannt ist Sie nach dem Ort Gutenstein im Piestingtal in Niederösterreich. Die regionale Steinart kann eine schwarz bis grau-bräunlich Färbung aufweisen und ist mit weißen Calcit Adern durchmasert. Wenn dieser Rohstoff bearbeitet und poliert ist, zeigt er eine ganz besondere Musterung. Fundort: Kleinarltal, Salzburg. Maße: 20x16x6cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Pinolitmagnesit
Steinschale Pinolitmagnesit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Das äußerst seltene Gestein wird in der Steiermark auf über 1200 m Höhe inmitten der Tauern gefunden. Bereits in der Barockzeit wurde der Pinolitmagnesit zu Säulen, Fensterbänke und Stufen verarbeitet. Zu finden sind diese unter anderem im Stephansdom und im Stift Admont. Seinen Namen verdankt er seinem einzigartigen Muster. Die Pinoliten erinnern an Pinienkerne. Sieht er als Rohstein etwas unscheinbar aus, entfaltet er im geschliffenen Zustand sein faszinierendes, bizarres Eisblumenmuster. Fundort: Hohentauern, Steiermark. Maße: 24x19x11cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Schiefer Epidot
Steinschale Schiefer Epidot Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Epidot gehört zu den Schiefermineralien und ist eine Varietät vom Grünschiefer, auch Prasinit genannt. Durch vermehrtes Vorkommen von Epidot/Albit/Chlorit/Aktinolith ist dieses Mineral in seiner Musterung variantenreicher. Das Gestein wird unter anderem im Straßenbau verwendet. Die Rohsteine lassen sich gut zu wunderbaren Dekorationsgegenständen verarbeiten. Fundorte liegen in Österreich, Schweiz und Italien. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 32x25x10cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Pinolitmagnesit
Steinschale Pinolitmagnesit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Das äußerst seltene Gestein wird in der Steiermark auf über 1200 m Höhe inmitten der Tauern gefunden. Bereits in der Barockzeit wurde der Pinolitmagnesit zu Säulen, Fensterbänke und Stufen verarbeitet. Zu finden sind diese unter anderem im Stephansdom und im Stift Admont. Seinen Namen verdankt er seinem einzigartigen Muster. Die Pinoliten erinnern an Pinienkerne. Sieht er als Rohstein etwas unscheinbar aus, entfaltet er im geschliffenen Zustand sein faszinierendes, bizarres Eisblumenmuster. Fundort: Hohentauern, Steiermark. Maße: 24x18x11cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Kalk Jura
Steinschale Kalk Jura Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Auch Jura-Marmor genannt, entstand vor 175 bis 161 Millionen Jahren in dem braunen Jura. Dieser Kalk besteht zu 95% aus Calciumcarbonat (CaCO3). Durch den hohen Eisengehalt bekommt dieser Kalk seine typisch braune Maserung. Im Jura Kalk werden auch Fossilien gefunden. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 32x24x13cm. Gewicht: 5kg
Steinschale Kalk Crinoiden
Steinschale Kalk Crinoiden Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Kalkalpen, Steiermark. Maße: 19x16x7cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Schichtkalk
Steinschale Kalk Schichtkalk Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Diese Kalkart entstand vor ca. 160 Millionen Jahre im relativ flachen Meer. Durch das Ablagern von Kalkschlamm bildeten sich gleichmäßige Kalkschichten am Meeresboden. Mit den Jahren wuchsen diese Schichten zu den sogenannten Massenkalken/ Riffkalken/Schichtkalken heran. Ihresgleichen wird in der Industrie für die Bauwirtschaft, Zementherstellung und in der Glasherstellung verwendet. Es gibt mehrere Fundorte, unter anderem im Ausseerland. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 20x16x7cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Marmor Öblarn
Steinschale Marmor Öblarn Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Marmor wird auch Walchener Marmor genannt. Sein Fundort befindet sich im Walchgraben bei Öblarn. Neben dem Marmorvorkommen wurden dort bereits im Jahre 1230 auf 1100 bis 1550 m Seehöhe Erzmineralien abgebaut. Darunter Kupfer, Silber, Gold, Schwefel und Blei. Zwei Grabsteine aus dem Marmor bezeugen, dasd auch Römer diesen schönen Marmor bearbeitet haben. Der Walchener Marmor wurde bis vor wenigen Jahren noch abgebaut. Fundort: Öblarn, Steiermark. Maße: 44x25x14cm. Gewicht: 6kg
Steinschale Kalk Porphyr
Steinschale Kalk Porphyr Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Porphyr, der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Purpur oder Purpurfärbig“. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 43x37x10cm. Gewicht: 8kg
Steinschale Phyllit
Steinschale Phyllit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Phyllit heißt auf Griechisch „Blatt“. Das Gestein gehört zu der Familie der Schiefer. Er ist feinschuppig, silbergrau- oder grünfärbig mit deutlichem Seidenglanz. Zu 50% besteht er aus Muskovit, daher sein Name. Muskovite sind sehr feinblättrig. Eine Platte ist bis 0,1mm spaltbar. Fundorte gibt es auf der ganzen Welt. Alle Vorkommen des Phyllits entstanden im Zuge der Gebirgsbildungen vor über 300 Millionen Jahren. Schön gezeichnete Rohsteine findet man in Österreich und in Deutschland. An vielen Fundorten wird der Phyllit als Dachziegeln verwendet, da er frostbeständig ist. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 20x15x7cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Marmor Wachau
Steinschale Marmor Wachau Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Den Wachauer Marmor findet man in Kottes-Purk, südlich der Ortschaft Marbach an der kleinen Krems. Er gehört zu der Gesteinsfamilie Calcit-Marmor und besteht aus ca. 93% Calcit mit Graphiteinlagerung. Durch diese Einlagerung weist er ein gewolktes, gestreiftes, graues Muster auf. Entstanden ist diese Gesteinsschicht vor ca. 350 Millionen Jahren. Im Jahre 1880 N.C. wurde mit dem Abbau begonnen und ist aktuell noch immer im Betrieb. Fundort: Wachau, Niederösterreich. Maße: 38x24x9cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Phyllit
Steinschale Phyllit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Phyllit heißt auf Griechisch „Blatt“. Das Gestein gehört zu der Familie der Schiefer. Er ist feinschuppig, silbergrau- oder grünfärbig mit deutlichem Seidenglanz. Zu 50% besteht er aus Muskovit, daher sein Name. Muskovite sind sehr feinblättrig. Eine Platte ist bis 0,1mm spaltbar. Fundorte gibt es auf der ganzen Welt. Alle Vorkommen des Phyllits entstanden im Zuge der Gebirgsbildungen vor über 300 Millionen Jahren. Schön gezeichnete Rohsteine findet man in Österreich und in Deutschland. An vielen Fundorten wird der Phyllit als Dachziegeln verwendet, da er frostbeständig ist. Fundort: Donnersbach, Steiermark. Maße: 36x23x8cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Kalk Trias
Steinschale Kalk Trias Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Das Erdzeitalter Trias begann vor 251 Millionen Jahren. Die in dieser Zeit entstandenen Kalksteine sind maritim (im Meer) entstanden. Die Gesteinsschicht setzt sich aus mehreren Varietäten von Kalksteinen zusammen, wie zum Beispiel Muschelkalk, Sandstein und viele verschieden Kalksteine mit örtlicher Namensgebung. Die Fundorte liegen rund um die Nördlichen Kalkalpen. Bekannte Fundorte in Österreich liegen in Altaussee und Zlambach. Fundort: Zlambach, Oberösterreich. Maße: 35x29x10cm. Gewicht: 6kg
Steinschale Phyllit
Steinschale Phyllit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Phyllit heißt auf Griechisch „Blatt“. Das Gestein gehört zu der Familie der Schiefer. Er ist feinschuppig, silbergrau- oder grünfärbig mit deutlichem Seidenglanz. Zu 50% besteht er aus Muskovit, daher sein Name. Muskovite sind sehr feinblättrig. Eine Platte ist bis 0,1mm spaltbar. Fundorte gibt es auf der ganzen Welt. Alle Vorkommen des Phyllits entstanden im Zuge der Gebirgsbildungen vor über 300 Millionen Jahren. Schön gezeichnete Rohsteine findet man in Österreich und in Deutschland. An vielen Fundorten wird der Phyllit als Dachziegeln verwendet, da er frostbeständig ist. Fundort: Flachau, Salzburg. Maße: 38x23x12cm. Gewicht: 5kg
Steinschale Marmor Öblarn
Steinschale Marmor Öblarn Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Marmor wird auch Walchener Marmor genannt. Sein Fundort befindet sich im Walchgraben bei Öblarn. Neben dem Marmorvorkommen wurden dort bereits im Jahre 1230 auf 1100 bis 1550 m Seehöhe Erzmineralien abgebaut. Darunter Kupfer, Silber, Gold, Schwefel und Blei. Zwei Grabsteine aus dem Marmor bezeugen, dasd auch Römer diesen schönen Marmor bearbeitet haben. Der Walchener Marmor wurde bis vor wenigen Jahren noch abgebaut. Fundort: Öblarn, Steiermark. Maße: 31x30x11cm. Gewicht: 7kg
Steinschale Kalk Crinoiden
Steinschale Kalk Crinoiden Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Kalkalpen, Steiermark. Maße: 15x14x6cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Jura
Steinschale Kalk Jura Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Auch Jura-Marmor genannt, entstand vor 175 bis 161 Millionen Jahren in dem braunen Jura. Dieser Kalk besteht zu 95% aus Calciumcarbonat (CaCO3). Durch den hohen Eisengehalt bekommt dieser Kalk seine typisch braune Maserung. Im Jura Kalk werden auch Fossilien gefunden. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 27x21x8cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Schiefer Grünschiefer
Steinschale Schiefer Grünschiefer Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Grünschiefer ist eine Sammelbezeichnung für feinkörnigen, grünlichen Schiefer. Er besteht aus vielen grünlich aussehenden Mineralien, wie etwa Chlorit, Epidot, grüne Hornblende und viele andere. Finden kann man den Grünschiefer und seine Varietäten auf der ganzen Welt. Auch in Österreich gibt es Fundstellen. Der Grünschiefer ist beliebt in der Steinmetzindustrie. Er wird gerne zu Fliesen, Stufen, Bodenplatten und häufig zu Tisch- und Abdeckplatten verarbeitet. Wir verarbeiten dieses wunderbare Gestein zu einzigartigen Steinschalen. Fundort: Kleinarltal, Salzburg. Maße: 36x24x8cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Schiefer Grünschiefer
Steinschale Schiefer Grünschiefer Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Grünschiefer ist eine Sammelbezeichnung für feinkörnigen, grünlichen Schiefer. Er besteht aus vielen grünlich aussehenden Mineralien, wie etwa Chlorit, Epidot, grüne Hornblende und viele andere. Finden kann man den Grünschiefer und seine Varietäten auf der ganzen Welt. Auch in Österreich gibt es Fundstellen. Der Grünschiefer ist beliebt in der Steinmetzindustrie. Er wird gerne zu Fliesen, Stufen, Bodenplatten und häufig zu Tisch- und Abdeckplatten verarbeitet. Wir verarbeiten dieses wunderbare Gestein zu einzigartigen Steinschalen. Fundort: Matrei, Tirol. Maße: 43x29x14cm. Gewicht: 8kg
Steinschale Kalk Porphyr
Steinschale Kalk Porphyr Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Porphyr, der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Purpur oder Purpurfärbig“. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 21x19x7cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Marmor Öblarn
Steinschale Marmor Öblarn Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Marmor wird auch Walchener Marmor genannt. Sein Fundort befindet sich im Walchgraben bei Öblarn. Neben dem Marmorvorkommen wurden dort bereits im Jahre 1230 auf 1100 bis 1550 m Seehöhe Erzmineralien abgebaut. Darunter Kupfer, Silber, Gold, Schwefel und Blei. Zwei Grabsteine aus dem Marmor bezeugen, dasd auch Römer diesen schönen Marmor bearbeitet haben. Der Walchener Marmor wurde bis vor wenigen Jahren noch abgebaut. Fundort: Öblarn, Steiermark. Maße: 20x16x6cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Adneter
Steinschale Kalk Adneter Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Ein Kalkstein mit örtlicher Namensgebung „Untersberg“. Eine kompakter, fester Kalksteintyp der gerne zu Platten und zu Dekorgegenstände verarbeitet wird. Im 16. Jahrhundert wurde er schon von den heimischen Bildhauern genutzt. So wurde die „Wiener Pestsäule“, sowie die Hauptfassade des „Salzburger Dom“ aus hellem, ausgesuchten Untersberger Marmor gestaltet. Fundort: Untersberg, Salzburg. Maße: 32x23x10cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Konglomerat
Steinschale Konglomerat Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Konglomerat heißt auf lateinisch conglomerare. Übersetzt bedeutet, dass „zusammengerollt“. Abgerundete Gesteinstrümmer haben sich mit einem feinkörnigen Bindemittel, wie etwa Ton, Kalk oder Kiesel, wieder verbunden. Er setzt sich aus verschiedenen Gesteinsarten zusammen, daher sein buntes Muster. Er kann in den Farbtönen grau, braun, beige, gelblich, bläulich und rot gefunden werden. Auf alten Geröllfeldern und Schwemmkegeln wird er unter anderem in Österreich, Deutschland, Schweiz und in Italien gefunden. Feste Sorten des Konglomerats wurden zum Bauen von Monumenten verwendet. Fundort: Ardning, Steiermark. Maße: 26x21x10cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Schiefer Grünschiefer
Steinschale Schiefer Grünschiefer Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Grünschiefer ist eine Sammelbezeichnung für feinkörnigen, grünlichen Schiefer. Er besteht aus vielen grünlich aussehenden Mineralien, wie etwa Chlorit, Epidot, grüne Hornblende und viele andere. Finden kann man den Grünschiefer und seine Varietäten auf der ganzen Welt. Auch in Österreich gibt es Fundstellen. Der Grünschiefer ist beliebt in der Steinmetzindustrie. Er wird gerne zu Fliesen, Stufen, Bodenplatten und häufig zu Tisch- und Abdeckplatten verarbeitet. Wir verarbeiten dieses wunderbare Gestein zu einzigartigen Steinschalen. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 29x26x10cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Kalk Porphyr
Steinschale Kalk Porphyr Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Porphyr, der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Purpur oder Purpurfärbig“. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 27x21x8cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Marmor Öblarn
Steinschale Marmor Öblarn Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Marmor wird auch Walchener Marmor genannt. Sein Fundort befindet sich im Walchgraben bei Öblarn. Neben dem Marmorvorkommen wurden dort bereits im Jahre 1230 auf 1100 bis 1550 m Seehöhe Erzmineralien abgebaut. Darunter Kupfer, Silber, Gold, Schwefel und Blei. Zwei Grabsteine aus dem Marmor bezeugen, dasd auch Römer diesen schönen Marmor bearbeitet haben. Der Walchener Marmor wurde bis vor wenigen Jahren noch abgebaut. Fundort: Öblarn, Steiermark. Maße: 28x28x6cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Kalk Porphyr
Steinschale Kalk Porphyr Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Porphyr, der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Purpur oder Purpurfärbig“. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 36x32x12cm. Gewicht: 7kg
Steinschale Kalk Trias
Steinschale Kalk Trias Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Das Erdzeitalter Trias begann vor 251 Millionen Jahren. Die in dieser Zeit entstandenen Kalksteine sind maritim (im Meer) entstanden. Die Gesteinsschicht setzt sich aus mehreren Varietäten von Kalksteinen zusammen, wie zum Beispiel Muschelkalk, Sandstein und viele verschieden Kalksteine mit örtlicher Namensgebung. Die Fundorte liegen rund um die Nördlichen Kalkalpen. Bekannte Fundorte in Österreich liegen in Altaussee und Zlambach. Fundort: Zlambach, Oberösterreich. Maße: 34x27x10cm. Gewicht: 5kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 37x32x10cm. Gewicht: 7kg
Steinschale Marmor Öblarn
Steinschale Marmor Öblarn Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Marmor wird auch Walchener Marmor genannt. Sein Fundort befindet sich im Walchgraben bei Öblarn. Neben dem Marmorvorkommen wurden dort bereits im Jahre 1230 auf 1100 bis 1550 m Seehöhe Erzmineralien abgebaut. Darunter Kupfer, Silber, Gold, Schwefel und Blei. Zwei Grabsteine aus dem Marmor bezeugen, dasd auch Römer diesen schönen Marmor bearbeitet haben. Der Walchener Marmor wurde bis vor wenigen Jahren noch abgebaut. Fundort: Öblarn, Steiermark. Maße: 30x19x7cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Marmor Öblarn
Steinschale Marmor Öblarn Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Marmor wird auch Walchener Marmor genannt. Sein Fundort befindet sich im Walchgraben bei Öblarn. Neben dem Marmorvorkommen wurden dort bereits im Jahre 1230 auf 1100 bis 1550 m Seehöhe Erzmineralien abgebaut. Darunter Kupfer, Silber, Gold, Schwefel und Blei. Zwei Grabsteine aus dem Marmor bezeugen, dasd auch Römer diesen schönen Marmor bearbeitet haben. Der Walchener Marmor wurde bis vor wenigen Jahren noch abgebaut. Fundort: Öblarn, Steiermark. Maße: 33x21x8cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Kalk Jura
Steinschale Kalk Jura Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Auch Jura-Marmor genannt, entstand vor 175 bis 161 Millionen Jahren in dem braunen Jura. Dieser Kalk besteht zu 95% aus Calciumcarbonat (CaCO3). Durch den hohen Eisengehalt bekommt dieser Kalk seine typisch braune Maserung. Im Jura Kalk werden auch Fossilien gefunden. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 21x13x4cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Jura
Steinschale Kalk Jura Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Auch Jura-Marmor genannt, entstand vor 175 bis 161 Millionen Jahren in dem braunen Jura. Dieser Kalk besteht zu 95% aus Calciumcarbonat (CaCO3). Durch den hohen Eisengehalt bekommt dieser Kalk seine typisch braune Maserung. Im Jura Kalk werden auch Fossilien gefunden. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 17x12x2cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Muschelkalk
Steinschale Muschelkalk Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Hinterstoder, Oberösterreich. Maße: 37x30x9cm. Gewicht: 5kg
Steinschale Kalk Schichtkalk
Steinschale Kalk Schichtkalk Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Diese Kalkart entstand vor ca. 160 Millionen Jahre im relativ flachen Meer. Durch das Ablagern von Kalkschlamm bildeten sich gleichmäßige Kalkschichten am Meeresboden. Mit den Jahren wuchsen diese Schichten zu den sogenannten Massenkalken/ Riffkalken/Schichtkalken heran. Ihresgleichen wird in der Industrie für die Bauwirtschaft, Zementherstellung und in der Glasherstellung verwendet. Es gibt mehrere Fundorte, unter anderem im Ausseerland. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 23x22x7cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Kalk Trias
Steinschale Kalk Trias Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Das Erdzeitalter Trias begann vor 251 Millionen Jahren. Die in dieser Zeit entstandenen Kalksteine sind maritim (im Meer) entstanden. Die Gesteinsschicht setzt sich aus mehreren Varietäten von Kalksteinen zusammen, wie zum Beispiel Muschelkalk, Sandstein und viele verschieden Kalksteine mit örtlicher Namensgebung. Die Fundorte liegen rund um die Nördlichen Kalkalpen. Bekannte Fundorte in Österreich liegen in Altaussee und Zlambach. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 37x22x12cm. Gewicht: 5kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 34x28x8cm. Gewicht: 5kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Matrei, Osttirol. Maße: 41x34x9cm. Gewicht: 6kg
Steinschale Kalk Hirlatz
Steinschale Kalk Hirlatz Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Hirlatz ist eine Gebirgsgruppe im Norden des Dachsteinmassivs. Diese Berge bestehen aus Hirlatz – Kalk, einer rötlich – marmorierten Varietät des Dachsteinkalks. Dort befindet sich auch die drittlängste Höhle von Österreich: Die Hirlatzhöhle. Mit einer Länge von 112km und einer Tiefe von 1560 m gehört sie zu den 9. Tiefsten Höhlen der Welt. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 15x14x5,5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Hallstatt
Steinschale Kalk Hallstatt Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Kalkgestein entstand in der mittleren Trias (vor 201 Millionen Jahren). Der Geologe Franz von Hauer hat im Jahre 1853 die Hallstätter Kalke erstmalig beschrieben. Er wird in der Region Hallstatt gefunden und kann unterschiedliche Färbungen von Rot, Braun, Grau und Weiß aufweisen. Es kommt vor, dass Fossilien im Kalk eingelagert sind. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 56x44x11cm. Gewicht: 15kg
Steinschale Kalk Lias
Steinschale Kalk Lias Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Porphyr oder Lias, der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Purpur oder Purpurfärbig“. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 36x30x12cm. Gewicht: 5kg
Steinschale Pinolitmagnesit
Steinschale Pinolitmagnesit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Steiermark auf über 1200 m Höhe inmitten der Tauern gefunden. Bereits in der Barockzeit wurde der Pinolitmagnesit zu Säulen, Fensterbänke und Stufen verarbeitet. Zu finden sind diese unter anderem im Stephansdom und im Stift Admont. Seinen Namen verdankt er seinem einzigartigen Muster. Die Pinoliten erinnern an Pinienkerne. Sieht er als Rohstein etwas unscheinbar aus, entfaltet er im geschliffenen Zustand sein faszinierendes, bizarres Eisblumenmuster. Fundort: Hohentauern, Steiermark. Maße: 42x31x11cm. Gewicht: 8kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Zederhaustal, Salzburg. Maße: 29x21x10cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Kalk Gutensteiner
Steinschale Kalk Gutensteiner Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um eine Kalkschicht in den nördlichen Kalkalpen, die vor 242 Millionen Jahren entstand. Benannt ist Sie nach dem Ort Gutenstein im Piestingtal in Niederösterreich. Die regionale Steinart kann eine schwarz bis grau-bräunlich Färbung aufweisen und ist mit weißen Calcit Adern durchmasert. Wenn dieser Rohstoff bearbeitet und poliert ist, zeigt er eine ganz besondere Musterung. Fundort: Kleinarltal, Salzburg. Maße: 36x21x10cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Konglomerat
Steinschale Konglomerat Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Konglomerat heißt auf lateinisch conglomerare. Übersetzt bedeutet, dass „zusammengerollt“. Abgerundete Gesteinstrümmer haben sich mit einem feinkörnigen Bindemittel, wie etwa Ton, Kalk oder Kiesel, wieder verbunden. Er setzt sich aus verschiedenen Gesteinsarten zusammen, daher sein buntes Muster. Er kann in den Farbtönen grau, braun, beige, gelblich, bläulich und rot gefunden werden. Auf alten Geröllfeldern und Schwemmkegeln wird er unter anderem in Österreich, Deutschland, Schweiz und in Italien gefunden. Feste Sorten des Konglomerats wurden zum Bauen von Monumenten verwendet. Fundort: Roßbachalm, Steiermark. Maße: 27x23x10cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Muschelkalk
Steinschale Muschelkalk Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Hinterstoder, Oberösterreich. Maße: 25x20x8cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Kalk Gastropoden
Steinschale Kalk Gastropoden Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: In der Oberkreide (vor 570 Millionen Jahren) lebten dickschalige Schnecken in den Urmeeren der Welt. Sie nennen sich Gastroboden oder Acteonella. Sie hatten dicke, runde und spiralförmige Gehäuse. Im Laufe der Jahre haben sich die liegengebliebenen Schneckenhäuser mit anderen Mineralien verbunden und es entstand eine neue Gesteinsart – der Gastrobodenkalk. Unverkennbar für diese Steinart sind die runden, spiralförmigen Schneckenhäuser, die nach all den Jahren noch immer sehr gut erkennbar sind. Diese Musterung ist einzigartig und wunderschön. Die bekanntesten Fundorte in Österreich sind Gossau in Oberösterreich, Hieflau in der Steiermark und Rußbach in Salzburg. Fundort: Roßbachalm, Steiermark. Maße: 24x22x12cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Kalk Gutensteiner
Steinschale Kalk Gutensteiner Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um eine Kalkschicht in den nördlichen Kalkalpen, die vor 242 Millionen Jahren entstand. Benannt ist Sie nach dem Ort Gutenstein im Piestingtal in Niederösterreich. Die regionale Steinart kann eine schwarz bis grau-bräunlich Färbung aufweisen und ist mit weißen Calcit Adern durchmasert. Wenn dieser Rohstoff bearbeitet und poliert ist, zeigt er eine ganz besondere Musterung. Fundort: Matrei, Osttirol. Maße: 24x16x8cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Matrei, Osttirol. Maße: 34x27x7cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Schiefer Grünschiefer
Steinschale Schiefer Grünschiefer Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Grünschiefer ist eine Sammelbezeichnung für feinkörnigen, grünlichen Schiefer. Er besteht aus vielen grünlich aussehenden Mineralien, wie etwa Chlorit, Epidot, grüne Hornblende und viele andere. Finden kann man den Grünschiefer und seine Varietäten auf der ganzen Welt. Auch in Österreich gibt es Fundstellen. Der Grünschiefer ist beliebt in der Steinmetzindustrie. Er wird gerne zu Fliesen, Stufen, Bodenplatten und häufig zu Tisch- und Abdeckplatten verarbeitet. Wir verarbeiten dieses wunderbare Gestein zu einzigartigen Steinschalen. Fundort: Matrei, Osttirol. Maße: 32x22x9cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Kalk Gutensteiner
Steinschale Kalk Gutensteiner Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um eine Kalkschicht in den nördlichen Kalkalpen, die vor 242 Millionen Jahren entstand. Benannt ist Sie nach dem Ort Gutenstein im Piestingtal in Niederösterreich. Die regionale Steinart kann eine schwarz bis grau-bräunlich Färbung aufweisen und ist mit weißen Calcit Adern durchmasert. Wenn dieser Rohstoff bearbeitet und poliert ist, zeigt er eine ganz besondere Musterung. Fundort: Kleinarltal, Salzburg. Maße: 22x14x5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Matrei, Osttirol. Maße: 43x30x8cm. Gewicht: 5kg
Steinschale Marmor Sölker
Steinschale Marmor Sölker Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Sölker Marmor gehört zu den hochwertigsten Marmorvorkommen der Welt. Schon die Römer haben diesen Marmor geschätzt. Im Jahre 1717 bis 1777 wurde mit diesem Rohstoff die Stiftskirche in Spital am Phyrn und die Stiftsbibliothek in Admont erbaut. Entstanden vor 380 Millionen Jahren durch Kalkablagerungen von Fossilien und Korallen im Urmeer, zeichnet sich der Sölker Marmor durch seine spezielle Marmorierung in weiß, rosa,-grün und grau aus. Fundort: Kleinsölk, Steiermark. Maße: 22x21x8cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Kalk Hallstatt
Steinschale Kalk Hallstatt Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Kalkgestein entstand in der mittleren Trias (vor 201 Millionen Jahren). Der Geologe Franz von Hauer hat im Jahre 1853 die Hallstätter Kalke erstmalig beschrieben. Er wird in der Region Hallstatt gefunden und kann unterschiedliche Färbungen von Rot, Braun, Grau und Weiß aufweisen. Es kommt vor, dass Fossilien im Kalk eingelagert sind. Fundort: Steiermark. Maße: 69x45x13cm. Gewicht: 22kg
Steinschale Koralle
Steinschale Koralle Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um einen Kalkstein mit einer einzigartigen Musterung. Die Muster entstehen durch bis zu 50% eingelagerte Korallen, Algen und Kalkschwämme. Entstanden vor 200 Millionen Jahren im Erdzeitalter Jura. Korallen Rohsteine die bei uns verarbeitet werden sind hauptsächlich im Bereich des Toten Gebirge (Teil der Nördlichen Kalkalpen) gefunden worden. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 21x17x5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Jura
Steinschale Kalk Jura Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Aus dem Porhyrkalk wurde bereits in der Antike die größte Steinschale gefertigt. Die Schale wurde aus einem Stück gefertigt und hat einen Umfang von 15 Meter. Zu besichtigen ist sie im Vatikanischen Museum in Rom. Es gibt mehrere Fundorte in Österreich, unter anderem in Fieberbrunn in Tirol. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 33x29x11cm. Gewicht: 5kg
Steinschale Kalk Jura
Steinschale Kalk Jura Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Aus dem Porhyrkalk wurde bereits in der Antike die größte Steinschale gefertigt. Die Schale wurde aus einem Stück gefertigt und hat einen Umfang von 15 Meter. Zu besichtigen ist sie im Vatikanischen Museum in Rom. Es gibt mehrere Fundorte in Österreich, unter anderem in Fieberbrunn in Tirol. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 29x20x9cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Kalk Gutensteiner
Steinschale Kalk Gutensteiner Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um eine Kalkschicht in den nördlichen Kalkalpen, die vor 242 Millionen Jahren entstand. Benannt ist Sie nach dem Ort Gutenstein im Piestingtal in Niederösterreich. Die regionale Steinart kann eine schwarz bis grau-bräunlich Färbung aufweisen und ist mit weißen Calcit Adern durchmasert. Wenn dieser Rohstoff bearbeitet und poliert ist, zeigt er eine ganz besondere Musterung. Fundort: Kleinarltal, Salzburg. Maße: 28x24x7,5cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Kalk Gutensteiner
Steinschale Kalk Gutensteiner Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um eine Kalkschicht in den nördlichen Kalkalpen, die vor 242 Millionen Jahren entstand. Benannt ist Sie nach dem Ort Gutenstein im Piestingtal in Niederösterreich. Die regionale Steinart kann eine schwarz bis grau-bräunlich Färbung aufweisen und ist mit weißen Calcit Adern durchmasert. Wenn dieser Rohstoff bearbeitet und poliert ist, zeigt er eine ganz besondere Musterung. Fundort: Kleinarltal, Salzburg. Maße: 35x27x14cm. Gewicht: 5kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Kleinarltal, Salzburg. Maße: 27x20x10cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Brekzie
Steinschale Brekzie Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Brekzie bedeutet übersetzt „Bruch“. Die italienische Übersetzung von „Breccie“ ist „Schotter“. Der Begriff findet sich mehrfach in den Werken von Goethe wieder. Das Mineral besteht aus bunten, kantigen Gesteinstrümmern von Schutt und Bergsturzmaterial aus verschiedenen Gesteinsarten. Im Laufe der vielen Jahren haben sich die verschiedenen Materialen wieder neu verbunden. Das Bindemittel dafür war Ton, Kalk oder Kiesel. Durch das intensive Polieren bekommt jedes Werkstück ein faszinierendes Muster, das an ein Gemälde erinnert. Brekzie kann man vielerorts in Österreich, Italien (Toskana, Sizilien), in den Westalpen, in Frankreich, Portugal, Indien oder in Venezuela finden. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 33x20x5cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Kalk Jura
Steinschale Kalk Jura Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Auch Jura-Marmor genannt, entstand vor 175 bis 161 Millionen Jahren in dem braunen Jura. Dieser Kalk besteht zu 95% aus Calciumcarbonat (CaCO3). Durch den hohen Eisengehalt bekommt dieser Kalk seine typisch braune Maserung. Im Jura Kalk werden auch Fossilien gefunden. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 35x23x10cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Kleinarltal, Salzburg. Maße: 22x18x8cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Koralle
Steinschale Koralle Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um einen Kalkstein mit einer einzigartigen Musterung. Die Muster entstehen durch bis zu 50% eingelagerte Korallen, Algen und Kalkschwämme. Entstanden vor 200 Millionen Jahren im Erdzeitalter Jura. Korallen Rohsteine die bei uns verarbeitet werden sind hauptsächlich im Bereich des Toten Gebirge (Teil der Nördlichen Kalkalpen) gefunden worden. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 25x20x9cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Pinolitmagnesit
Steinschale Pinolitmagnesit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Das äußerst seltene Gestein wird in der Steiermark auf über 1200 m Höhe inmitten der Tauern gefunden. Bereits in der Barockzeit wurde der Pinolitmagnesit zu Säulen, Fensterbänke und Stufen verarbeitet. Zu finden sind diese unter anderem im Stephansdom und im Stift Admont. Seinen Namen verdankt er seinem einzigartigen Muster. Die Pinoliten erinnern an Pinienkerne. Sieht er als Rohstein etwas unscheinbar aus, entfaltet er im geschliffenen Zustand sein faszinierendes, bizarres Eisblumenmuster. Fundort: Hohe Tauern, Steiermark. Maße: 27x16x7cm . Gewicht: 2kg
Steinschale Serpentinit
Steinschale Serpentinit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Gesteinsname Serpentin ist lateinisch und bedeutet „Schlange“. Die Bezeichnung bezieht sich, wie bei vielen Steinarten auf das Aussehen des Steines. Eine weitere Bedeutung aufgrund von Überlieferungen sei eine angebliche Wirkung gegen Schlangengift. Durch das Zusammenspiel verschiedenen Mineralen sind ein grün - weiß fleckiges, gestreiftes, geflammtes oder durchadertes Farbbild entstanden. In der Antike wurde dieses Mineral für Schmuckstücke, kunstgewerbliche Gegenstände und innenarchitektonischen Gestaltung verarbeitet. Heute wird er gerne in der Natursteinindustrie verwendet. Fundorte gibt es unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich. Fundort: Kleinarltal, Salzburg. Maße: 25x23x7cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Kalk Jura
Steinschale Kalk Jura Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Aus dem Porhyrkalk wurde bereits in der Antike die größte Steinschale gefertigt. Die Schale wurde aus einem Stück gefertigt und hat einen Umfang von 15 Meter. Zu besichtigen ist sie im Vatikanischen Museum in Rom. Es gibt mehrere Fundorte in Österreich, unter anderem in Fieberbrunn in Tirol. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 23x19x13cm. Gewicht: 5kg
Steinschale Konglomerat
Steinschale Konglomerat Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Konglomerat heißt auf lateinisch conglomerare. Übersetzt bedeutet, dass „zusammengerollt“. Abgerundete Gesteinstrümmer haben sich mit einem feinkörnigen Bindemittel, wie etwa Ton, Kalk oder Kiesel, wieder verbunden. Er setzt sich aus verschiedenen Gesteinsarten zusammen, daher sein buntes Muster. Er kann in den Farbtönen grau, braun, beige, gelblich, bläulich und rot gefunden werden. Auf alten Geröllfeldern und Schwemmkegeln wird er unter anderem in Österreich, Deutschland, Schweiz und in Italien gefunden. Feste Sorten des Konglomerats wurden zum Bauen von Monumenten verwendet. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 27x20x9cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Muschelkalk
Steinschale Muschelkalk Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Hinterstoder, Oberösterreich. Maße: 37x27x10cm. Gewicht: 6kg
Steinschale Kalk Dachstein
Steinschale Kalk Dachstein Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Dachstein ist der höchste Gipfel in Österreich mit 2995 Meter Seehöhe. Schon im 19. Jahrhundert beschrieb Friedrich Simony (Dachsteinpionier/Naturforscher) diesen besonderen Kalkstein – Dachsteinkalk. Ein reiner Kalkstein (CaCO3) der hellgrau, weißlich, bis ins Rötliche in Erscheinung tritt. Entstanden vor 217 bis 200 Millionen Jahren in der Obertrias, gehört dieses Kalkgestein zu den Wahrzeichen Österreichs. Fundort: Dachstein, Steiermark. Maße: 29x20x9cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Kalk Crinoiden
Steinschale Kalk Crinoiden Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 26x17x11cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Koralle
Steinschale Koralle Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um einen Kalkstein mit einer einzigartigen Musterung. Die Muster entstehen durch bis zu 50% eingelagerte Korallen, Algen und Kalkschwämme. Entstanden vor 200 Millionen Jahren im Erdzeitalter Jura. Korallen Rohsteine die bei uns verarbeitet werden sind hauptsächlich im Bereich des Toten Gebirge (Teil der Nördlichen Kalkalpen) gefunden worden. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 35x20x7cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Kalk Marmor
Steinschale Kalk Marmor Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Der Sölker Marmor gehört zu den hochwertigsten Marmorvorkommen der Welt. Schon die Römer haben diesen Marmor geschätzt. Im Jahre 1717 bis 1777 wurde mit diesem Rohstoff die Stiftskirche in Spital am Phyrn und die Stiftsbibliothek in Admont erbaut. Entstanden vor 380 Millionen Jahren durch Kalkablagerungen von Fossilien und Korallen im Urmeer, zeichnet sich der Sölker Marmor durch seine spezielle Marmorierung in weiß, rosa,-grün und grau aus. Fundort: Kleinsölk, Steiermark. Maße: 47x23x9cm. Gewicht: 8kg
Steinschale Muschelkalk
Steinschale Muschelkalk Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 20x17x7cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Kalk Crinoiden
Steinschale Kalk Crinoiden Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 22x15x8cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Marmor Öblarn
Steinschale Marmor Öblarn Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Marmor wird auch Walchener Marmor genannt. Sein Fundort befindet sich im Walchgraben bei Öblarn. Neben dem Marmorvorkommen wurden dort bereits im Jahre 1230 auf 1100 bis 1550 m Seehöhe Erzmineralien abgebaut. Darunter Kupfer, Silber, Gold, Schwefel und Blei. Zwei Grabsteine aus dem Marmor bezeugen, dasd auch Römer diesen schönen Marmor bearbeitet haben. Der Walchener Marmor wurde bis vor wenigen Jahren noch abgebaut. Fundort: Öblarn, Steiermark. Maße: 27x19x6cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Marmor Öblarn
Steinschale Marmor Öblarn Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Marmor wird auch Walchener Marmor genannt. Sein Fundort befindet sich im Walchgraben bei Öblarn. Neben dem Marmorvorkommen wurden dort bereits im Jahre 1230 auf 1100 bis 1550 m Seehöhe Erzmineralien abgebaut. Darunter Kupfer, Silber, Gold, Schwefel und Blei. Zwei Grabsteine aus dem Marmor bezeugen, dasd auch Römer diesen schönen Marmor bearbeitet haben. Der Walchener Marmor wurde bis vor wenigen Jahren noch abgebaut. Fundort: Öblarn, Steiermark. Maße: 48x22x8cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Konglomerat
Steinschale Konglomerat Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Konglomerat heißt auf lateinisch conglomerare. Übersetzt bedeutet, dass „zusammengerollt“. Abgerundete Gesteinstrümmer haben sich mit einem feinkörnigen Bindemittel, wie etwa Ton, Kalk oder Kiesel, wieder verbunden. Er setzt sich aus verschiedenen Gesteinsarten zusammen, daher sein buntes Muster. Er kann in den Farbtönen grau, braun, beige, gelblich, bläulich und rot gefunden werden. Auf alten Geröllfeldern und Schwemmkegeln wird er unter anderem in Österreich, Deutschland, Schweiz und in Italien gefunden. Feste Sorten des Konglomerats wurden zum Bauen von Monumenten verwendet. Fundort: Rettenbachalm, Oberösterreich. Maße: 27x18x10cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Pinolitmagnesit
Steinschale Pinolitmagnesit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Das äußerst seltene Gestein wird in der Steiermark auf über 1200 m Höhe inmitten der Tauern gefunden. Bereits in der Barockzeit wurde der Pinolitmagnesit zu Säulen, Fensterbänke und Stufen verarbeitet. Zu finden sind diese unter anderem im Stephansdom und im Stift Admont. Seinen Namen verdankt er seinem einzigartigen Muster. Die Pinoliten erinnern an Pinienkerne. Sieht er als Rohstein etwas unscheinbar aus, entfaltet er im geschliffenen Zustand sein faszinierendes, bizarres Eisblumenmuster. Fundort: Hohe Tauern, Steiermark. Maße: 25x11x5cm . Gewicht: 1kg
Steinschale Pinolitmagnesit
Steinschale Pinolitmagnesit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Das äußerst seltene Gestein wird in der Steiermark auf über 1200 m Höhe inmitten der Tauern gefunden. Bereits in der Barockzeit wurde der Pinolitmagnesit zu Säulen, Fensterbänke und Stufen verarbeitet. Zu finden sind diese unter anderem im Stephansdom und im Stift Admont. Seinen Namen verdankt er seinem einzigartigen Muster. Die Pinoliten erinnern an Pinienkerne. Sieht er als Rohstein etwas unscheinbar aus, entfaltet er im geschliffenen Zustand sein faszinierendes, bizarres Eisblumenmuster. Fundort: Hohentauern, Steiermark. Maße: 23x22x10cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Kalk Schichtkalk
Steinschale Kalk Schichtkalk Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Diese Kalkart entstand vor ca. 160 Millionen Jahre im relativ flachen Meer. Durch das Ablagern von Kalkschlamm bildeten sich gleichmäßige Kalkschichten am Meeresboden. Mit den Jahren wuchsen diese Schichten zu den sogenannten Massenkalken/ Riffkalken/Schichtkalken heran. Ihresgleichen wird in der Industrie für die Bauwirtschaft, Zementherstellung und in der Glasherstellung verwendet. Es gibt mehrere Fundorte, unter anderem im Ausseerland. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 22x19x6cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Gastropoden
Steinschale Kalk Gastropoden Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: In der Oberkreide (vor 570 Millionen Jahren) lebten dickschalige Schnecken in den Urmeeren der Welt. Sie nennen sich Gastroboden oder Acteonella. Sie hatten dicke, runde und spiralförmige Gehäuse. Im Laufe der Jahre haben sich die liegengebliebenen Schneckenhäuser mit anderen Mineralien verbunden und es entstand eine neue Gesteinsart – der Gastrobodenkalk. Unverkennbar für diese Steinart sind die runden, spiralförmigen Schneckenhäuser, die nach all den Jahren noch immer sehr gut erkennbar sind. Diese Musterung ist einzigartig und wunderschön. Die bekanntesten Fundorte in Österreich sind Gossau in Oberösterreich, Hieflau in der Steiermark und Rußbach in Salzburg. Fundort: Roßbachalm, Steiermark. Maße: 39x25x11cm. Gewicht: 6kg
Steinschale Kalk Porphyr
Steinschale Kalk Porphyr Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Porphyr, der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Purpur oder Purpurfärbig“. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 31x27x8cm. Gewicht: 14kg
Steinschale Kalk Porphyr
Steinschale Kalk Porphyr Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Porphyr, der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Purpur oder Purpurfärbig“. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 20x17x6,5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Marmor Öblarn
Steinschale Marmor Öblarn Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Marmor wird auch Walchener Marmor genannt. Sein Fundort befindet sich im Walchgraben bei Öblarn. Neben dem Marmorvorkommen wurden dort bereits im Jahre 1230 auf 1100 bis 1550 m Seehöhe Erzmineralien abgebaut. Darunter Kupfer, Silber, Gold, Schwefel und Blei. Zwei Grabsteine aus dem Marmor bezeugen, dasd auch Römer diesen schönen Marmor bearbeitet haben. Der Walchener Marmor wurde bis vor wenigen Jahren noch abgebaut. Fundort: Öblarn, Steiermark. Maße: 36x24x11cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Kalk Gutensteiner
Steinschale Kalk Gutensteiner Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um eine Kalkschicht in den nördlichen Kalkalpen, die vor 242 Millionen Jahren entstand. Benannt ist Sie nach dem Ort Gutenstein im Piestingtal in Niederösterreich. Die regionale Steinart kann eine schwarz bis grau-bräunlich Färbung aufweisen und ist mit weißen Calcit Adern durchmasert. Wenn dieser Rohstoff bearbeitet und poliert ist, zeigt er eine ganz besondere Musterung. Fundort: Kleinarltal, Salzburg. Maße: 32x24x6cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Kalk Schichtkalk
Steinschale Kalk Schichtkalk Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Diese Kalkart entstand vor ca. 160 Millionen Jahre im relativ flachen Meer. Durch das Ablagern von Kalkschlamm bildeten sich gleichmäßige Kalkschichten am Meeresboden. Mit den Jahren wuchsen diese Schichten zu den sogenannten Massenkalken/ Riffkalken/Schichtkalken heran. Ihresgleichen wird in der Industrie für die Bauwirtschaft, Zementherstellung und in der Glasherstellung verwendet. Es gibt mehrere Fundorte, unter anderem im Ausseerland. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 42x25x12cm. Gewicht: 7kg
Steinschale Kalk Schichtkalk
Steinschale Kalk Schichtkalk Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Diese Kalkart entstand vor ca. 160 Millionen Jahre im relativ flachen Meer. Durch das Ablagern von Kalkschlamm bildeten sich gleichmäßige Kalkschichten am Meeresboden. Mit den Jahren wuchsen diese Schichten zu den sogenannten Massenkalken/ Riffkalken/Schichtkalken heran. Ihresgleichen wird in der Industrie für die Bauwirtschaft, Zementherstellung und in der Glasherstellung verwendet. Es gibt mehrere Fundorte, unter anderem im Ausseerland. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 45x24x14cm. Gewicht: 7kg
Steinschale Kalk Porphyr
Steinschale Kalk Porphyr Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Porphyr, der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Purpur oder Purpurfärbig“. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 30x27x11cm. Gewicht: 5kg
Steinschale Konglomerat
Steinschale Konglomerat Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Konglomerat heißt auf lateinisch conglomerare. Übersetzt bedeutet, dass „zusammengerollt“. Abgerundete Gesteinstrümmer haben sich mit einem feinkörnigen Bindemittel, wie etwa Ton, Kalk oder Kiesel, wieder verbunden. Er setzt sich aus verschiedenen Gesteinsarten zusammen, daher sein buntes Muster. Er kann in den Farbtönen grau, braun, beige, gelblich, bläulich und rot gefunden werden. Auf alten Geröllfeldern und Schwemmkegeln wird er unter anderem in Österreich, Deutschland, Schweiz und in Italien gefunden. Feste Sorten des Konglomerats wurden zum Bauen von Monumenten verwendet. Fundort: Bosruck, Steiermark. Maße: 23x21x8cm. Gewicht: 2kg
Steinschale Kalk Gutensteiner
Steinschale Kalk Gutensteiner Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Es handelt sich um eine Kalkschicht in den nördlichen Kalkalpen, die vor 242 Millionen Jahren entstand. Benannt ist Sie nach dem Ort Gutenstein im Piestingtal in Niederösterreich. Die regionale Steinart kann eine schwarz bis grau-bräunlich Färbung aufweisen und ist mit weißen Calcit Adern durchmasert. Wenn dieser Rohstoff bearbeitet und poliert ist, zeigt er eine ganz besondere Musterung. Fundort: Kleinarltal, Salzburg. Maße: 21x16x7cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Anhydrit
Steinschale Anhydrit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Anhydrit bedeutet „Ohne Wasser“ und stammt aus dem Griechischen. Diese Steinart kann an mehr als 1400 Fundorten auf der ganzen Welt gefunden werden. Das Mineral verbindet sich gerne mit anderen Gesteinen, wie zum Beispiel mit Gips, Calcit, Tonmineralien oder Bitumen. Aus diesem Grund können unterschiedliche Muster entstehen. Gemahlen und pulverisiert findet Anhydrit Verwendung in der Baubranche, wie in Zement oder in Estrich. Es wird auch als Düngemittel verarbeitet. In Österreich kann Anhydrit in Burgenland, Salzburg, Kärnten, Tirol, Oberösterreich und in Steiermark finden. Fundort: Bosruck, Steiermark. Maße: 18x15x6cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Crinoiden
Steinschale Kalk Crinoiden Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 18x15x6cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Pinolitmagnesit
Steinschale Pinolitmagnesit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Das äußerst seltene Gestein wird in der Steiermark auf über 1200 m Höhe inmitten der Tauern gefunden. Bereits in der Barockzeit wurde der Pinolitmagnesit zu Säulen, Fensterbänke und Stufen verarbeitet. Zu finden sind diese unter anderem im Stephansdom und im Stift Admont. Seinen Namen verdankt er seinem einzigartigen Muster. Die Pinoliten erinnern an Pinienkerne. Sieht er als Rohstein etwas unscheinbar aus, entfaltet er im geschliffenen Zustand sein faszinierendes, bizarres Eisblumenmuster. Fundort: Hohentauern, Steiermark. Maße: 25x21x9cm. Gewicht: 3kg
Steinschale Anhydrit
Steinschale Anhydrit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Anhydrit bedeutet „Ohne Wasser“ und stammt aus dem Griechischen. Diese Steinart kann an mehr als 1400 Fundorten auf der ganzen Welt gefunden werden. Das Mineral verbindet sich gerne mit anderen Gesteinen, wie zum Beispiel mit Gips, Calcit, Tonmineralien oder Bitumen. Aus diesem Grund können unterschiedliche Muster entstehen. Gemahlen und pulverisiert findet Anhydrit Verwendung in der Baubranche, wie in Zement oder in Estrich. Es wird auch als Düngemittel verarbeitet. In Österreich kann Anhydrit in Burgenland, Salzburg, Kärnten, Tirol, Oberösterreich und in Steiermark finden. Fundort: Golling, Salzburg. Maße: 41x39x10cm. Gewicht: 6kg
Steinschale Anhydrit
Steinschale Anhydrit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Anhydrit bedeutet „Ohne Wasser“ und stammt aus dem Griechischen. Diese Steinart kann an mehr als 1400 Fundorten auf der ganzen Welt gefunden werden. Das Mineral verbindet sich gerne mit anderen Gesteinen, wie zum Beispiel mit Gips, Calcit, Tonmineralien oder Bitumen. Aus diesem Grund können unterschiedliche Muster entstehen. Gemahlen und pulverisiert findet Anhydrit Verwendung in der Baubranche, wie in Zement oder in Estrich. Es wird auch als Düngemittel verarbeitet. In Österreich kann Anhydrit in Burgenland, Salzburg, Kärnten, Tirol, Oberösterreich und in Steiermark finden. Fundort: Golling, Salzburg. Maße: 48x38x14cm. Gewicht: 11kg
Steinschale Anhydrit
Steinschale Anhydrit Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Anhydrit bedeutet „Ohne Wasser“ und stammt aus dem Griechischen. Diese Steinart kann an mehr als 1400 Fundorten auf der ganzen Welt gefunden werden. Das Mineral verbindet sich gerne mit anderen Gesteinen, wie zum Beispiel mit Gips, Calcit, Tonmineralien oder Bitumen. Aus diesem Grund können unterschiedliche Muster entstehen. Gemahlen und pulverisiert findet Anhydrit Verwendung in der Baubranche, wie in Zement oder in Estrich. Es wird auch als Düngemittel verarbeitet. In Österreich kann Anhydrit in Burgenland, Salzburg, Kärnten, Tirol, Oberösterreich und in Steiermark finden. Fundort: Golling, Salzburg. Maße: 33x25x10cm. Gewicht: 4kg
Steinschale Kalk Porphyr
Steinschale Kalk Porphyr Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Porphyr, der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Purpur oder Purpurfärbig“. Fundort: Fieberbrunn, Tirol. Maße: 43x29x11cm. Gewicht: 7kg
Steinschale Kalk Crinoiden
Steinschale Kalk Crinoiden Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 20x17x6cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Crinoiden
Steinschale Kalk Crinoiden Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 21x17x6cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Crinoiden
Steinschale Kalk Crinoiden Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 19x16x5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Crinoiden
Steinschale Kalk Crinoiden Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 15x14x5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Crinoiden
Steinschale Kalk Crinoiden Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Crinoiden sind fossile Exemplare von Seelilien und Haarsternen. Am Meeresboden zusammengehäuft haben sie sich über Jahre neu verbunden. Es bildete sich ein kalkartiges Gestein. Durch Verschiebungen und Aufschichtungen von tektonischen Platten verlagerte sich das Mineral nach Oben. Die Gesteinsschichten sind heute in den Nördlichen Kalkalpen und weiteren Fundstätten zu finden. Der Crinoidenkalk zeichnet sich durch seine wunderbare Musterung und der rot- braunen Färbung aus. Fundort: Totes Gebirge, Steiermark. Maße: 18x14x7cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Hallstatt
Steinschale Kalk Hallstatt Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Kalkgestein entstand in der mittleren Trias (vor 201 Millionen Jahren). Der Geologe Franz von Hauer hat im Jahre 1853 die Hallstätter Kalke erstmalig beschrieben. Er wird in der Region Hallstatt gefunden und kann unterschiedliche Färbungen von Rot, Braun, Grau und Weiß aufweisen. Es kommt vor, dass Fossilien im Kalk eingelagert sind. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 123x18x5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Hallstatt
Steinschale Kalk Hallstatt Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Kalkgestein entstand in der mittleren Trias (vor 201 Millionen Jahren). Der Geologe Franz von Hauer hat im Jahre 1853 die Hallstätter Kalke erstmalig beschrieben. Er wird in der Region Hallstatt gefunden und kann unterschiedliche Färbungen von Rot, Braun, Grau und Weiß aufweisen. Es kommt vor, dass Fossilien im Kalk eingelagert sind. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 21x11x6,5cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Hallstatt
Steinschale Kalk Hallstatt Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen die Schalen Schritt für Schritt. Die Form und Musterung gibt der Rohstein vor, die in mehreren Arbeitsschritten heraus gearbeitet werden. Jede Schale ist einmalig und ein wahres Unikat. Steinart: Dieser Kalkgestein entstand in der mittleren Trias (vor 201 Millionen Jahren). Der Geologe Franz von Hauer hat im Jahre 1853 die Hallstätter Kalke erstmalig beschrieben. Er wird in der Region Hallstatt gefunden und kann unterschiedliche Färbungen von Rot, Braun, Grau und Weiß aufweisen. Es kommt vor, dass Fossilien im Kalk eingelagert sind. Fundort: Altaussee, Steiermark. Maße: 17x15x6cm. Gewicht: 1kg
Steinschale Kalk Dachstein
Steinschale Kalk Dachstein Image
Handgefertigte Steinschale aus regionalem Naturstein. Die speziellen Fundstücke werden in der Edelsteinmanufaktur in Weißkirchen zu edlen Steinschalen verarbeitet. In lieb